NEWS

Arbeit 4.0 will gelernt sein

Sich an die ständig neuen Anforderungen der modernen Arbeitswelt anzupassen, verlangt Firmen einiges ab. Es gilt, neue Arbeitsmodelle im Sinne von „Arbeit 4.0“ einzuführen, die sich durch Flexibilität, flache Hierarchien und mehr Eigenverantwortung der Mitarbeitenden auszeichnen. Trotz der grossen Potentiale dieser neuen Arbeitsformen, zur Verbesserung der Performance beizutragen, tun sich Firmen schwer mit der Umsetzung. Frau Dr. Heike Bruch zeigt dieses Spannungsfeld im Videobeitrag der Universität St. Gallen auf.

Modernes Arbeiten heisst Flexibilität

New Leadership & Work: Das Thema ist relevanter denn je und auf Knopfdruck sind Unternehmen gerade in eine New Work Transformation gezwungen. Für den Erfolg von virtueller Arbeit generell und in dieser krisenhaften Situation insbesondere gilt: Leadership und Kultur sind die zentralen Erfolgsfaktoren. Insbesondere jetzt sollten Firmen dies nicht vernachlässigen. Leadership und Kultur sind keine Schönwetterthemen, sondern bei New Work und in der Krise sind sie schwerer und gleichzeitig existenziell. Lesen Sie einige Ansatzpunkte für Leadership & New Work im Interview mit Dr. Heike Bruch, das in HR-Today in der 4/2020 Ausgabe erscheint. Manche Themen haben uns in den letzten Tagen überholt. Die zentralen Themen bleiben und sind nur noch wichtiger!

Remote Leadership – Unsere 5 Leadership Guidelines für mehr Energie

Viele Unternehmen haben die ersten Hürden genommen und für ihre Mitarbeiter die nötige Infrastruktur und IT-Lösungen für ein Arbeiten im Home Office bereitgestellt sowie ihre betrieblichen Abläufe umorganisiert. Jetzt kommt der Faktor Mensch ins Spiel. Wie können wir Drive und die Energie der Mitarbeiter über mehrere Woche Absenz und Quarantäne hochhalten? Dies ist nicht nur eine entscheidende Führungsaufgabe, sondern auch eine emotionale Herausforderung – vor allem, wenn Home Office neu und nicht eingespielt ist.

Wir sind Vorbild und teilen mit Ihnen wie wir Organisationale Energie und Leistungsfähigkeit im Home Office erhalten. Hier sind unsere fünf Leadership Guidelines für Remote Leadership mit Energie. Noch Fragen? Wir sind da!

Speed: Unternehmen mit Hochleistung ohne auszubrennen?

Unternehmen sind durch Trends wie digitale Vernetzung, technologische Veränderung und Flexibilisierung von Arbeit zunehmend gezwungen, schneller zu werden. Wie können sie diese Herausforderung am besten meistern? Senior Consultant Dr. Christina Block und Léonie Daniels haben dazu einen Beitrag für den WEKA-Newsletter „Der HR-Developer“ verfasst. Lesen Sie hier mehr dazu.

Sandra Berenbold und everskill über New Leadership

Welche Art von Führung brauchen wir – Nicht erst in Zukunft, sondern schon heute? Dr. Sandra Berenbold und everskill zeigen im Austausch zu New Leadership, wieso Führung immer wichtiger wird, was überhaupt neu ist und welche Blockaden Unternehmen noch überwinden müssen. In Zeiten von Remote-Leadership und Home Office ein Thema mit besonderer Relevanz. Neugierig geworden? Dann geht es hier zum everskill Onlinekurs: https://lnkd.in/gEEQtSX

Save-the-Date HR Forum in Wien 2020

Unternehmen stehen durch die New Work Transformation unter zunehmendem Druck sich von der Basis beginnend neu auszurichten, um zukunftsfähig zu bleiben. Dem HR der Zukunft kommt hierbei vermehrt auch eine strategisch beratende Rolle zu, um Unternehmen auf ein Hochleitungsniveau zu entwickeln. Veränderungen werden nur umsetzbar sein, wenn das HR sich zunehmen von seinem klassischen Rollenbild löst und zum Kulturbegleiter wird. Dr. Sandra Berenbold wird in Ihrer Keynote zu «Future HR – Personalmanagement als Treiber der Veränderung» unsere aktuellsten Einblicke auf dem HR Forum 2020 geben. Melden Sie sich hier an: https://lnkd.in/gNPcu6M

Organisationale Energie aktivieren und lenken

Welche Bedeutung hat Organisationale Energie in der Gesundheits- und Pflegebranche? Dieser Frage haben sich unsere Geschäftsführerin Dr. Sandra Berenbold und Consultant Jan-Oliver Backes angenommen. In einem neuen Artikel gehen die beiden beispielweise darauf ein, wie die hohe Arbeitsbelastung und Arbeitsverdichtung in der Branche mit Organisationaler Energie zusammenhängen. Ebenfalls thematisiert der Artikel das Thema Arbeitgeberattraktivität in einer Branche mit steigendem Fachkräftebedarf. Hier mehr lesen:

https://link.springer.com/article/10.1007/s41906-019-0232-y

Sandra Berenbold spricht über New Leadership am VW Innovation Summit

New Leadership ist für viele ein Mysterium, auch weil gleichzeitig eine Reduktion der klassischen Hierarchien gefordert wird. Führungskräfte sind einerseits mit dem Ruf nach mehr Inspiration & Loslassen in der Führung konfrontiert und gleichzeitig mit einer unternehmerischen Realität, welche von hohem Druck, Bürokratie und Machtzentralisierung geprägt ist. Dr. Sandra Berenbold hat auf dem Volkswagen Innovation Summit nicht nur aufgezeigt, was eigentlich das Neue an New Leadership ist, sondern auch das Bewusstsein dafür geschärft, dass New Leadership heisst, dass sich sowohl Führungskräfte als auch Unternehmen neu ausrichten müssen.

Petra Hasler ist neu Organizational Energy Coach

Herzlichen Glückwunsch an unseren neuen oE-Coach Petra Hasler von der CHRYSALIS Services AG! Sie hat zusammen mit einigen Netzwerkpartnern ihre Supervision absolviert und ist somit als oE-Coach und Netzwerkpartner das neuste Mitglied unserer Community. Wir heissen sie herzlich willkommen und freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit! Werden auch Sie Organizational Energy-Coach und Teil unserer Community! Unsere nächste Ausbildungsrunde startet im Juni 2020! Mehr Infos finden Sie unter: https://bit.ly/2riBUon

Dr. Barbara Wicki – unser oE-Coach

Wir gratulieren unserer Teilnehmerin Dr. Barbara Wicki ganz herzlich! Sie hat ihre Supervision bestanden und somit die Ausbildung zum lizenzierten Organizational Energy-Coach erfolgreich absolviert. Wir heissen Barbara als zertifizierten oE-Coach in unserer Community herzlich willkommen und freuen uns sehr auf die zukünftige Zusammenarbeit! Get energized! Sind auch Sie an einer Organizational Energy-Coach Zertifizierung interessiert? Dann verpassen Sie nicht die Anmeldung für die nächste Ausbildungsrunde. Mehr Infos unter: https://lnkd.in/dSq_4ZM