Studie zu New Work mit HRpepper Management Consultants – machen Sie mit!

New Work in der Bewährungsprobe – die durch COVID-19 ausgelöste Situation brachte viele Unternehmen über Nacht in die neue Arbeitswelt. Zumindest Strukturell, aber zieht die Kultur mit, gibt es die mindestens genauso wichtige Veränderung in unseren Köpfen?

Wir von der energy factory St. Gallen AG und HRpepper Management Consultants möchten in unserer gemeinsamen Studie herausfinden, was dazu beiträgt, dass Unternehmen bereit für die neue Arbeitswelt sind. Was ist wichtig, damit diese Situation als Herausforderung genutzt werden kann, an der man wachsen kann? Was sind dabei die Erfolgsfaktoren, unter denen New Work in Unternehmen gelingt?

Diese Learnings wollen wir nutzen und Unternehmen nachhaltig zum Besseren verändern – ohne Rückfall in alte Muster von Command-Control.

Wir fragen Sie – Schenken Sie uns 10 min Ihrer Zeit, damit Ihre Stimme eine von vielen wird! Unsere Ergebnisse werden exklusiv im personalmagazin veröffentlicht und natürlich mit Ihnen ganz persönlich geteilt. https://lnkd.in/dC7bT5G

Keynote von Sandra Berenbold auf dem HR Forum

Viele Unternehmen überholen sich gerade selbst von rechts auf dem Weg in die moderne Arbeitswelt. Der kulturelle Mindset Shift hin zu New Work steht dabei oft noch aus und muss den strukturellen Veränderungen unbedingt folgen. Wir können jedoch heute schon absehen, dass dies mehr Zeit in Anspruch nehmen und schwieriger sein wird als der Übergang zu Home Office und virtuellem Arbeiten. HR kommt nun eine entscheidende Rolle dabei zu, New Work Learnings nachhaltig für das Unternehmen nutzbar zu machen und auch die Arbeitskultur spürbar zu verändern. Unsere Geschäftsführerin Frau Dr. Sandra Berenbold liefert die Keynote zu „Future HR im Angesicht der COVID-19 Krise“ auf dem HR Forum am 27.5, das nun online stattfindet! https://lnkd.in/gNPcu6M

Remote Leadership Check – Führungsimpact und Energie auch auf Distanz monitoren

Eine starke Führung ist aktuell nicht nur noch unverzichtbarer, sondern auch eine noch grössere Herausforderung geworden.

Letzte Woche haben wir uns gefragt, wie Führungskräfte die Energie in ihrem Team auch auf Distanz mobilisieren können.

Um die Energie in Ihrem Team und Ihren Führungsimpact messbar zu machen, bieten wir den Remote Leadership Check an. Dieser gibt Führungskräften, aber auch dem gesamten Team eine Orientierung für mehr Drive und Leistungsfähigkeit – jetzt und auch in Zukunft. Möchten Sie wissen, wo Sie mit Ihrem Team stehen? Wir sind für Sie da!

Arbeit 4.0 will gelernt sein

Sich an die ständig neuen Anforderungen der modernen Arbeitswelt anzupassen, verlangt Firmen einiges ab. Es gilt, neue Arbeitsmodelle im Sinne von „Arbeit 4.0“ einzuführen, die sich durch Flexibilität, flache Hierarchien und mehr Eigenverantwortung der Mitarbeitenden auszeichnen. Trotz der grossen Potentiale dieser neuen Arbeitsformen, zur Verbesserung der Performance beizutragen, tun sich Firmen schwer mit der Umsetzung. Frau Dr. Heike Bruch zeigt dieses Spannungsfeld im Videobeitrag der Universität St. Gallen auf.

Modernes Arbeiten heisst Flexibilität

New Leadership & Work: Das Thema ist relevanter denn je und auf Knopfdruck sind Unternehmen gerade in eine New Work Transformation gezwungen. Für den Erfolg von virtueller Arbeit generell und in dieser krisenhaften Situation insbesondere gilt: Leadership und Kultur sind die zentralen Erfolgsfaktoren. Insbesondere jetzt sollten Firmen dies nicht vernachlässigen. Leadership und Kultur sind keine Schönwetterthemen, sondern bei New Work und in der Krise sind sie schwerer und gleichzeitig existenziell. Lesen Sie einige Ansatzpunkte für Leadership & New Work im Interview mit Dr. Heike Bruch, das in HR-Today in der 4/2020 Ausgabe erscheint. Manche Themen haben uns in den letzten Tagen überholt. Die zentralen Themen bleiben und sind nur noch wichtiger!

Remote Leadership – Unsere 5 Leadership Guidelines für mehr Energie

Viele Unternehmen haben die ersten Hürden genommen und für ihre Mitarbeiter die nötige Infrastruktur und IT-Lösungen für ein Arbeiten im Home Office bereitgestellt sowie ihre betrieblichen Abläufe umorganisiert. Jetzt kommt der Faktor Mensch ins Spiel. Wie können wir Drive und die Energie der Mitarbeiter über mehrere Woche Absenz und Quarantäne hochhalten? Dies ist nicht nur eine entscheidende Führungsaufgabe, sondern auch eine emotionale Herausforderung – vor allem, wenn Home Office neu und nicht eingespielt ist.

Wir sind Vorbild und teilen mit Ihnen wie wir Organisationale Energie und Leistungsfähigkeit im Home Office erhalten. Hier sind unsere fünf Leadership Guidelines für Remote Leadership mit Energie. Noch Fragen? Wir sind da!

Speed: Unternehmen mit Hochleistung ohne auszubrennen?

Unternehmen sind durch Trends wie digitale Vernetzung, technologische Veränderung und Flexibilisierung von Arbeit zunehmend gezwungen, schneller zu werden. Wie können sie diese Herausforderung am besten meistern? Senior Consultant Dr. Christina Block und Léonie Daniels haben dazu einen Beitrag für den WEKA-Newsletter „Der HR-Developer“ verfasst. Lesen Sie hier mehr dazu.

Sandra Berenbold und everskill über New Leadership

Welche Art von Führung brauchen wir – Nicht erst in Zukunft, sondern schon heute? Dr. Sandra Berenbold und everskill zeigen im Austausch zu New Leadership, wieso Führung immer wichtiger wird, was überhaupt neu ist und welche Blockaden Unternehmen noch überwinden müssen. In Zeiten von Remote-Leadership und Home Office ein Thema mit besonderer Relevanz. Neugierig geworden? Dann geht es hier zum everskill Onlinekurs: https://lnkd.in/gEEQtSX

Save-the-Date HR Forum in Wien 2020

Unternehmen stehen durch die New Work Transformation unter zunehmendem Druck sich von der Basis beginnend neu auszurichten, um zukunftsfähig zu bleiben. Dem HR der Zukunft kommt hierbei vermehrt auch eine strategisch beratende Rolle zu, um Unternehmen auf ein Hochleitungsniveau zu entwickeln. Veränderungen werden nur umsetzbar sein, wenn das HR sich zunehmen von seinem klassischen Rollenbild löst und zum Kulturbegleiter wird. Dr. Sandra Berenbold wird in Ihrer Keynote zu «Future HR – Personalmanagement als Treiber der Veränderung» unsere aktuellsten Einblicke auf dem HR Forum 2020 geben. Melden Sie sich hier an: https://lnkd.in/gNPcu6M

Organisationale Energie aktivieren und lenken

Welche Bedeutung hat Organisationale Energie in der Gesundheits- und Pflegebranche? Dieser Frage haben sich unsere Geschäftsführerin Dr. Sandra Berenbold und Consultant Jan-Oliver Backes angenommen. In einem neuen Artikel gehen die beiden beispielweise darauf ein, wie die hohe Arbeitsbelastung und Arbeitsverdichtung in der Branche mit Organisationaler Energie zusammenhängen. Ebenfalls thematisiert der Artikel das Thema Arbeitgeberattraktivität in einer Branche mit steigendem Fachkräftebedarf. Hier mehr lesen:

https://link.springer.com/article/10.1007/s41906-019-0232-y

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google