New Work und Culture Transformation – 7 Fragen an Prof. Dr. Heike Bruch

In einem Interview mit Creating Corporate Cultures der Bertelsmann Stiftung gibt Heike Bruch Antworten auf die Fragen, was sie Führungskräften und Querdenkern in veränderungsscheuen Organisationen rät, welcher Organisationskultur es in der VUCA-Welt bedarf und welche Chancen sie in den Veränderungen der Arbeitswelt sieht.

Das Interview finden Sie hier.

New Work Experience 2018 – Vortrag von Heike Bruch zu „Leadership 4.0 – zwischen Speed und Beschleunigungsfalle“

Am 6. März 2018 versammelten sich rund 1.600 Teilnehmer zur grössten deutschsprachigen Konferenz zur Zukunft der Arbeit.
Ein Video des Vortrags von Heike Bruch zum Thema „Leadership 4.0 – zwischen Speed und Beschleunigungsfalle“ finden Sie hier.

Speed und die Kunst der Beidhändigkeit – Interview mit Heike Bruch

Im Interview mit HHM e-kontakt spricht unsere Gründerin Heike Bruch über Beidhändigkeit und gibt einen Ausblick auf das Hauptthema des diesjährigen „St. Galler Leadershiptag mit Nacht“ des Instituts für Führung und Personalmanagement (I.FPM) der Universität St. Gallen.

«Top Job-Siegel» – Arbeitgeber des Jahres zeigen wie es geht

Am 23. Februar 2018 wurden 85 mittelständische Unternehmen für ihre vorbildlichen Arbeitgeberqualitäten mit dem „Top Job-Siegel“ vom Zentrum für Arbeitgeberattraktivität, zeag GmbH, ausgezeichnet. Das Institut für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen unter wissenschaftlicher Leitung von Frau Prof. Dr. Heike Bruch führte die Unternehmensbewertung sowie das Benchmarking durch.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Heike Bruch erneut zu den führenden Wissenschaftlern des Personalwesens gewählt

Bereits zum achten Mal hat das Personalmagazin wichtige Persönlichkeiten ausgezeichnet, die das Personalwesen voranbringen. Am 15.11.2017 wurde Heike Bruch zum siebten Mal in Folge als eine der zehn führenden Wissenschaftler /innen ausgezeichnet.

Weitere Informationen finden Sie hier.

11. Konstanzer Frauenwirtschaftstag 2017 – Sandra Berenbold spricht über die Arbeitswelt im Umbruch

Die Arbeitswelt wird sich in den kommenden Jahren gravierend verändern. Diese Veränderungen betreffen alle Unternehmen – es ergeben sich neue Anforderungen für Mitarbeitende, Unternehmen und Arbeitsprozesse. Besonders die Digitalisierung hat einen weitreichenden Einfluss auf diesen Umbruch. Der 11. Konstanzer Frauenwirtschaftstag 2017 griff diese Themen unter dem Titel «Wirtschaft & Arbeit 4.0» auf und lieferte im Rahmen von Impulsvorträgen und Diskussionen einen praxisorientierten Überblick auf die anstehenden Veränderungen.

 

Auch Sandra Berenbold, Geschäftsführerin der energy factory St. Gallen AG, trat als Rednerin in einem Impulsvortrag zum Thema «Arbeitswelt im Umbruch» auf.  In der neuen Arbeitswelt sind es die Führung und die Kultur, welche darüber entscheiden, welche Unternehmen sich zu erfolgreichen Pionieren entwickeln und welche zu modernen Überforderten werden. Das Umdenken beim Thema Führung ist daher essentiell und muss auf allen Ebenen stattfinden. Gute Führungskräfte zeichnen sich dadurch aus, dass sie aktiv die Rolle des Energiemanagers in ihrem Team übernehmen. Indem Sie eine Kultur des Vertrauens schaffen, gleichzeitig den Speed im Team erhöhen, ohne dabei jedoch in eine Beschleunigungsfalle zu geraten, können sie die Herausforderungen der Arbeitswelt 4.0 meistern und ihr Unternehmen in Zeiten der Veränderung erfolgreich vorantreiben.

Christina Block mit Keynote zu Führung in der Arbeitswelt 4.0 am Tag der Gesunden Arbeit in Jena

Die neue und moderne Arbeitswelt birgt viele Herausforderungen für Unternehmen. Nur sehr wenige der Unternehmen, welche bereits in der neuen Arbeitswelt angekommen sind, arbeiten auch erfolgreich. Die weniger erfolgreichen Unternehmen der neuen Arbeitswelt sind geprägt von Beschleunigung, fehlendem Fokus und Aktionismus – hingegen zeigen erfolgreiche Unternehmen eine hohe Innovationskraft, Pioniergeist und eine starke Kultur.

Hierbei ist Führung ein wichtiger Pfeiler für den erfolgreichen Wandel in die neue Arbeitswelt. Erhöhte Flexibilität und Schnelligkeit bedingt eine starke Führung, welche Orientierung gibt. Der Sinn, welcher sich auf Werte und Vision beziehen, ist hierbei das Fundament. Die gesunde Führung baut auf diesem auf und gilt als Gerüst für die Nachhaltigkeit in der neuen Arbeitswelt, um langfristig erfolgreich sein zu können und Führungskräfte sowie Mitarbeitende nicht ausbrennen zu lassen.

Weitere Informationen zum Tag der gesunden Arbeit finden Sie hier.

Sandra Berenbold auf dem Change Congress 2017: Zukunftskompetenz Neugier – Wie Sie Mitarbeiter energetisieren und Innovationsgeist wecken

Die Neugier der Mitarbeiter wird in der modernen Arbeitswelt zunehmend zu einem zentralen Stellhebel für den langfristigen unternehmerischen Erfolg. Nur durch neugierige Mitarbeiter, eine gelebte Fehlerkultur sowie einen ausgeprägten Innovationsgeist können Unternehmen einerseits die Möglichkeiten der erhöhten unternehmerischen Freiheit und Flexibilität nutzen und andererseits den neuen Anforderungen an die Geschwindigkeit und Agilität im Unternehmen gerecht werden.

Führungskräften kommt dabei eine entscheidende Schlüsselrolle zu. Diesen muss es gelingen, die Energie ihrer Mitarbeiter zu mobilisieren, deren Potentiale zu fördern und sie durch eine gemeinsame Vision zu begeistern. Inwiefern Mitarbeiter ihrer Neugier freien Lauf lassen und diese im Sinne des Unternehmens einsetzen, beeinflussen Führungskräfte somit massgeblich durch ihr Verhalten.

Impressionen des Change Congress 2017 finden Sie hier.

Women in Business – Heike Bruch erneut zu einer der 100 erfolgreichsten Frauen der Schweiz gewählt

Jährlich wählt die WOMEN IN BUSINESS die 100 erfolgreichsten Frauen der Schweiz. Aus den vier Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Kultur werden 100 Frauen vorgestellt, die mit „all ihrem Wissen und Tatendrang die Zukunft unseres Landes wesentlich mitgestalten“, so die Zeitschrift. Heike Bruch wurde dabei wie auch letztes Jahr erneut in die Top 100 der erfolgreichsten Frauen gewählt.

Mehr Infos finden Sie dazu hier.

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google